Startseite


Herzlich Willkommen zum Keltischen Hessen.

Lange Zeit galten die germanischen Chatten als die Ur-Hessen.
Dies stimmt insofern, da die hessischen Dialekte alle germanischen Ursprungs sind. Schaut man sich allerdings Karten von Süd- und Mittelhessen an, so fällt auf, dass viele Hessische Flüsse Keltische Namen tragen, so zum Beispiel Lahn, Nidda und Main.

Diese Seiten sollen sich mit unserem Keltischen Erbe beschäftigen, mit den archäologischen Funden und den Dingen, die noch in unseren Zeiten erhalten sind, z.B. in Sprache, Brauchtum, etc.
Außerdem möchte Hassia Celtica zeigen, dass die Kelten keineswegs solche ,Barbaren’ waren, als die sie oft dargestellt werden und wie es die landläufige Meinung ist . Dies geschieht in Form historischer Darstellung auf Veranstaltungen in Mitteleuropa. Der Schwerpunkt unserer Darstellung zeigt reiche Kelten aus dem Gebiet Mittel- und Südhessen des 5.Jhtds.v.Chr., also etwa der Zeit des Glaubergfürstens.

Hinweis:

Das Logo dieser Seite ist ein Replik der Statue des Glaubergfürsten.
Hergestellt wurde es von der Gruppe AREMORICA aus Frankreich.
Das Banner wurde designed von Yann Le Rousic / Luernos, Troupe AREMORICA
Danke für die Nutzungserlaubnis.

Simon Kahnert
(Webmaster)