Armreif

Bei dem, im Grab 1 gefundenen, Armring handelt es sich um einen geschlossenen Hohlring aus Gold. Im Grab befand er sich am rechten Handgelenk. Er hat einen Durchmesser von 6,5 cm innen und 8,2 cm außen. Sein Gewicht beträgt 33g.
Er ist unverziehrt und wurde aus einem Scharnierrohr mit 8,5 mm Durchmesser gefertigt.

Unterarmring nach Vorbild des Armringes aus dem Fürstengrab am Glauberg
Hergestellt von T.Justl

Der Ring ist aus Messing gefertigt und wurde dem Arm des Trägers angepasst.


Keine Kommentare so weit.

Geben Sie eine Antwort ein