Bataver

Die Bataver sind ein Zweig der Chatten. Aufgrund von Fehden und innerstämmischen Zwisten zogen sie gen Westen und siedelten sich am linken Rheinufer und auf der Rheininsel an.

Sie waren dem Imperium Romanum ergeben und galten als Wachtposten gegen die Ostrheinischen Stämme. Sie waren, auf Grund ihrer Verdienste, zins- und steuerfrei.


Ein Kommentar to “Bataver”

  1. [...] Mattiacer sind ein Stamm der den Batavern sehr ähnlich war. Sie gelten als Unterstamm der Chatten. Ihr Siedlungsgebiet lag zwischen Rhein, [...]

Geben Sie eine Antwort ein