Allgemein

Tencterer

Die Tencterer siedelten ebenfalls in Oberhessen und schlossen sich mit den Usipetern zusammen um dem Druck der ostgermanischen Stämme zu entfliehen.

Die Tencterer galten als Reitervolk. Ihre geschulte Reiterei war gefürchtet und angesehen. Die Alten vererbten ihre Pferde an ihre Söhne. Doch diese nicht an den Erstgeborenen, der Besitz und Gesinde erbte, sondern an den Tapfersten.